Sony RLD65PZB5 658nm Laserdiode Leistungstest PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Donnerstag, 16. April 2009

Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!

Diode kostet 10,90€. Link zum Shop <-

Getestet wurde die Diode jeweils eine Stunde lang mit Glaslinse und dem kompletten Lasermodul mit Surface Treiber.

Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
 

Test1

Dauer: 1 Stunde
Eingestellte Anfangsleistung: 82mW (optisch) mit Glaslinse
Strom: 162mA
Kühlung: Lasermodul
Durchschnittsleistung: 74,18mW (optisch) 

Click image to open!

 

Test2

Dauer: 1 Stunde
Eingestellte Anfangsleistung: 100mW (optisch) mit Glaslinse
Strom: 186mA
Kühlung: Lasermodul
Durchschnittsleistung: 73,38mW (optisch)

Click image to open!
Click image to open!

 

Bei Fragen bitte das Forum benutzen
» 16 Kommentare
1"Der"
am Freitag, 1. Mai 2009 21:22von KevKO
Hi das sieht ja ganz gut aus für'n anfänger wie mich, aber was ich fragen wollte ist eig. bekommst du auch grüne Dioden im Shop?  
MFG
2Kommentar
am Freitag, 1. Mai 2009 21:26von admin
ja, die grünen module wird es bald geben.
3"kingg"
am Montag, 17. August 2009 22:38von Dome
wann wird es die geben und kann ich dann auch die jetztigen treiber verwenden
4Kommentar
am Montag, 17. August 2009 23:13von bolek
gibts doch schon lange. 
http://www.insaneware.de/epages/61714203.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61714203/Products/sonyld 
 
welchen treiber benutzt du denn? 
der surface geht wunderbar damit
5"DVD Brennerdiode"
am Sonntag, 8. November 2009 22:05von Dominik
Hallo hab mir auch diese Diode gekauft. Wie viel mW hat die Diode bei voller Leistung. Weil da 82mW/240mW steht. Ist 240mW die höchste Leistung.
6Kommentar
am Montag, 9. November 2009 10:46von bolek
80mw
7"5mw laserpointer+sony"
am Montag, 22. Februar 2010 16:22von dennis
wolte fragen wie viel strom ein 5mw laserpointer mit foussierbarem punkt mit einem eingebautem sony laserdioden braucht und ob das überhaupt funktioniert
8Kommentar
am Donnerstag, 25. Februar 2010 11:11von pHeneX
Falls du vorhast den Treiber aus dem 5mW Modul zu benutzen, vergiss es, der Treiber ist nicht für stärkere Dioden geeignet. 
Für eine Rote Diode brauchst du beim Surface Treiber 4,8-12V. 
Da der Flextreiber ein Step-Up-Treiber ist brauchst du bei diesem nur 2-5,5V
9"Dioden !"
am Freitag, 9. Juli 2010 10:29von Daniel E.
Laserdioden (laserpointer) mit einer leistung von über 200mW sind IMMER!!!! 
Infrarot und stellen eine größere Gefahr dahr weil si unsichtbar sind!!!
10Kommentar
am Freitag, 9. Juli 2010 11:26von bolek
@ daniel. 
nein das stimmt nicht. nur grüne laser ohne ir filter haben ir anteil. 
da es (noch) keine grünen laserdioden gibt wird das grüne licht durch kristale erzeugt. bei grünen lasern sind 808nm ir dioden verbaut 
bei roten oder blauen lasern ist kein ir anteil vorhanden!
11"Galileo"
am Samstag, 10. Juli 2010 20:09von Daniel E.
Zwischendurch: 
dort haben sie Industrie Laser gezeigt  
der hatte eine angeblich 1046nm diode verbaut! 
 
Antwort: 
das weiß ich denn die farbe grün hat kein richtiges spektral dadurch muss er erkannbar werden wodurch IR Filter ist doch eigentlich logisch!! 
 
Ich bin 11 Jahre alt das ist kein Witz!! 
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können  
 
die 99 stehen für 1999 mein Bday zu dem ich diese dioden bekomme ist am 14.02  
kein Witz!!!!
12Kommentar
am Montag, 12. Juli 2010 21:44von Hans
Sorry, wenn ich mich in die Diskusion mit reinhenge, aber 1. war das bestimmt ne 1064er :) und 2. der IR Filter filtert nur das IR Licht nach dem Umwandlungsprozess heraus. nur die Kristalle setzten das 808er in erst 1064er um (i.d.R durch ne Nd:YVO4 oder Nd:YAG Kristall) und dann noch ein KTP Kristall der die Frequenz verdoppelt und damit die Wellenlänge halbiert und voila: 532nm grün. Jetzt kommt der Filter um restliches IR Licht zu filtern. Auch ohne diesen, würde das selbe an grünem Licht herauskommen, halt nur noch einiges an IR Strahlung dazu. 
 
Aber mal was anderes: Es erstaunt mich wirklich, dass du erst 11 bist (wenn dem wirklich so ist). Bloß wundert es mich auch, dasa ein elfjähriger schon mit sowas in Kontakt kommt. Ohne das das böse gemeint ist, aber meinst du nicht, dass das schon ziemlich früh ist? Ich mein 80mw hauen schon kräftig rein und die Erfahrung zeigt, dass das ganz schnell nach hinten los geht. Ich würde das als Elternteil nciht verantworten.
13"Jaja"
am Montag, 9. August 2010 11:50von Michael
Ich bin auch erst 11, und hab mit 10 das Bauen eines solchen Lasers schon vollendet. 
Nicht alle Kids sind vollassis und denken nur ans abschlachten, mit ihrem neuen \\\"laserschwert\\\"....
14Kommentar
am Donnerstag, 12. August 2010 00:56von tomm
hallo an alle,  
wenn ich mir das kaufe was brauche ich den noch ich habe gehört ich braue ein treiber aber welcher und waas barauch ich noch  
 
danke an euch im vorraus
15"nonono"
am Montag, 16. August 2010 07:43von Stefan
Hallo, 
weiss jemand, ob Laserdioden waschbar sind??? mit geeigneten Mitteln naturlich. Es gibt ja Optikreiniger mit höchster Reinheit und Rückstandsfrei. 
Oder was macht man, wenn das Glasfenster der LD verschmutzt ist, und Druckluftspray nicht wirkt...???
16Kommentar
am Samstag, 28. August 2010 20:49von Mike
@ Stefan: 
 
Versuch es mal mit Ethanol, so rein wie möglich. 
Gibt es in Apotheken. 
Kauf gleich auch medizinische Wattestäbchen in der Apotheke. 
 
Wichtig ist, dass Du kein Taschentuch und auch keine \\\"normalen\\\" Wattestäbchen nutzt, da diese Chemische Zusatzstoffe haben, was Schlieren auf den Optiken (bzw. Deiner Diodenscheibe) hinterläßt, die sich einbrennen können! 
 
Medizinisches Wattestäbchen anfeuchten (nicht patsch nass machen), EINMAL drüber wischen, dann neues STäbchen nehmen falls erforderlich! 
 
Du solltest deine Dioden besser vor Staub schützen, oder besser damit umgehen, damit die Scheibe nicht so stark verschmutzt.  
 
Gruß Mike
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 31. Mai 2009 )
 
< zurück   weiter >
?>