Einloggen






Passwort vergessen?
SF-AW210 Bluray - 180mA - Linsentest PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von bolek   
Freitag, 5. Februar 2010

Getestet habe ich die SF-AW210 Bluraydiode mit 180mA am Flextreiber

Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!

Test1 mit Acryllinse

Click image to open!
Click image to open!

 

Test2 mit Glaslinse

Click image to open!
Click image to open!

 

Test3 mit 405G1 linse 

Click image to open!
Click image to open!

 

 

  Acryl  Glas G1
Leistung bei 180mA  192mW  195mW  244mW
Mehrleistung  0  1,56%  27,08%

 

 

Click image to open!

» 7 Kommentare
1Kommentar
am Samstag, 6. Februar 2010 16:32von pHeneX
Wann gibts die 405G1 zu kaufen und was kostet die Linse?
2Kommentar
am Samstag, 6. März 2010 12:20von max
kommt das SF-AW210 pickup auch mit in den shop bzw die linse, bzw kann man vor bestellung mal bei insaneware anfragen, oder war das bloß ein testobjekt? 
wär echt toll wenn die bald kommen würde :)
3"48137"
am Sonntag, 7. März 2010 09:02von ) Schreib einfach mal ne eMail
Die SF-AW210 Diode gibts schon
4Kommentar
am Montag, 8. März 2010 12:28von pHeneX
Schreib einfach mal ne email. 
(Irgendwie is da oben was schief gegangen, sry)
5Kommentar
am Sonntag, 18. April 2010 15:29von Max
Hallo liebes Forum. Ich habe mal ne Frage zu der Linse. Wäre es theoretisch möglich die Linse vom PHR-803T zu nehmen (also die ohne Spule, sondern die darunter), diese dann in das Gewinde der Aixislinse einzusetzen und so den gleichen Effekt zu erziehlen, wie mit der 405G1? ...Denn eigentlich müsste die Linse ja auf 405, 658 und 780nm ausgelegt und so auch besser als die Acrylinse sein, oder? Hat jmd damit schon erfahrungen gemacht, bzw Ahnung ob das klappen kann? 
mfg 
Max
6Kommentar
am Dienstag, 11. Mai 2010 10:20von Skue11
Hallo Leute 
In der SF-AW210 Lasereinheit befinded sich ebenfalls eine Linse dicht hinter der Blu-Ray Laserdiode. Diese Linse kann den Strahl auch kollimieren, ich weiß aber nicht was man damit für eine Leistung erzielen kann, da ich kein Messgerät habe. Hat das vlt schonmal jemand getestet ? 
Damit würde man wahrscheinlich auch einen besseren Effekt erzielen als mti der Acryllinse.
7Kommentar
am Mittwoch, 9. Juni 2010 17:59von Markus
Hallo Leute 
 
Ist das normal das meine G1 Linse so viel streulicht um den Laserpunkt projeziert. 
Also von der Strahlqualtät bin ich etwas entäuscht. 
Die Leistung ist um einiges höher,aber von der kollimation ist ne billige glaslinse oder acryllinse um einiges besser. 
Oder hab ich ne Montagslinse erwischt. 
mfg 
Markus
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 5. Februar 2010 )
 
< zurück   weiter >
?>